Wie kann ich WordPress manuell auf meinem Konto installieren? Drucken

  • 30

Achtung: Diese Vorgehensweise ist für fortgeschrittene Benutzer gedacht. Wir empfehlen Ihnen, stattdessen den automatischen Installer zu verwenden:



Wie installiere ich WordPress mit wenigen Klicks?


Wenn Sie WordPress jedoch von Hand installieren möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Laden Sie die neueste Version von Wordpress auf Ihren Computer herunter.
  2. Entpacken Sie die .zip-Datei, die Sie gerade heruntergeladen haben, und lassen Sie sie geöffnet.
  3. Melden Sie sich im cpanel Ihres TiZoo-Hostings an.


Erstellen Sie ein FTP-Konto. Gehen Sie wie folgt vor

Konfigurieren Sie einen FTP-Client, um die heruntergeladenen Wordpress-Dateien zu übertragen. Gehen Sie wie folgt vor


Laden Sie die Wordpress-Dateien auf Ihr Hosting hoch.

Wenn Sie FileZilla richtig eingestellt haben, sind Sie nun mit dem Wurzelverzeichnis Ihrer neuen Website verbunden. Im Ordner public_html finden Sie zwei Dateien: .ftpquota und tizoo.php.

  1. Nehmen Sie den Ordner wordpress, den Sie zuvor heruntergeladen/entpackt haben, und öffnen Sie ihn.
  2. Im Inneren befinden sich 3 Ordner (wp-admin, wp-content und wp-includes) sowie etwa 15 Dateien.
  3. Wählen Sie alles aus und ziehen Sie es in den Bereich von FileZilla, wo sich .ftpquota und tizoo.php bereits befinden.
  4. Ab diesem Zeitpunkt beginnt die Übertragung der Wordpress-Dateien in das Wurzelverzeichnis der Website. Je nach Ihrer ADSL-Verbindung wird der Vorgang zwischen 10 und 15 Minuten dauern.
  5. In der Zwischenzeit gehen Sie zurück in das Panel Ihres TiZoo-Hostings.
  6. Klicken Sie auf das CPanel-Logo in der oberen linken Ecke und gehen Sie zurück zur allgemeinen Verwaltung.

     

Erstellen Sie eine Datenbank: Gehen Sie wie folgt vor

Konfigurieren Sie Wordpress.

  1. Öffnen Sie einen neuen Tab in Ihrem bevorzugten Browser.
  2. Schreiben Sie Ihren Domainnamen und geben Sie "Enter" ein, um die Webseite zu öffnen.
  3. In Ihrem Browser wird nun der erste Schritt der Wordpress-Installation angezeigt.
  4. Klicken Sie auf "Jetzt geht's los!".

Einrichten der Datenbank

  1. Fügen Sie den Namen der zuvor erstellten Datenbank und den MySQL-Benutzernamen hinzu. Bei der Adresse der Datenbank können Sie "localhost" sowie "wp_" als Präfix der Datenbank stehen lassen.
  2. Klicken Sie auf Senden. Wenn alles korrekt ist, erscheint eine Seite mit der Schaltfläche "Installation starten", überprüfen Sie ggf. die Einstellungen.

Installieren Sie Wordpress.

  1. Klicken Sie auf "Installation starten".

Dies ist der letzte Schritt: Hier geht es darum, den Zugang zu Wordpress zu konfigurieren. Diese Einstellungen werden benötigt, um sich auf der Verwaltungsoberfläche Ihrer Website anzumelden. Speichern Sie sie auf sichere Weise

  1. Geben Sie Ihrer Website einen Titel ( dieser kann später in den "Einstellungen" von Wordpress geändert werden).
  2. Erstellen Sie einen Benutzernamen
  3. Erstellen Sie ein Passwort
  4. Bestätigen Sie die Verwendung eines einfachen Passworts, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  5. Fügen Sie eine E-Mail-Adresse hinzu, mit der Sie normalerweise arbeiten und auf die Sie zugreifen.
  6. Klicken Sie auf "Wordpress installieren".
  7. Wenn die Installation erfolgreich war, klicken Sie auf "Anmelden".
  8. Geben Sie den erstellten Benutzernamen sowie das Passwort ein.
  9. Melden Sie sich an

Easy! Sie befinden sich in der Wordpress-Administration

 

War diese Antwort hilfreich?

« Zurück